Tag der offenen Tür am Samstag, den 23.6.18 ab 11 Uhr

Am Samstag, den 23.6. findet ab 11 Uhr wieder rund um die Feuerwache in Rodenkirchen sowie auf der dafür gesperrten Schillingsrotter Straße ein Tag der offenen Tür statt, bei dem die Löschgruppe Einblicke in ihre Tätigkeit gibt. Es erwarten Sie neben einer Fahrzeugausstellung insbesondere auch Feuerwehr zum Anfassen u.a. mit Feuerlöschtrainer, Reanimationspuppe, Anprobe von Schutzausrüstung und Atemschutzparcour.
Für die Kinder gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit einer Riesen-Feuerwehrhüpfburg, Kinderschminken, Feuerwehrralley und vieles mehr.

Ebenfalls gibt es Vorführungen immer zur vollen Stunde:

12 Uhr     –     Fettexplosion
13 Uhr     –     Feuerwehr Modenschau
14 Uhr     –     Fettexplosion
15 Uhr     –     Übung der Jugendfeuerwehr
16 Uhr     –     Fettexplosion
17 Uhr     –     Feuerwehr Modenschau
18 Uhr     –     Fettexplosion

Für das leibliche Wohl sorgen Leckereien vom Grill, Reibekuchen und Kuchenbuffet.

Im Anschluss bieten wir public viewing des WM Spiels Deutschland – Schweden an.

Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung die Schillingsrotter Straße von der Ringstraße bis zur Einfahrt des Park & Ride Parkplatzes voll gesperrt ist. Die Zufahrt zum P&R Parkplatz bleibt aus Richtung Forstbotanischer Garten aus kommend, erreichbar.

Übungsdienst vom 23.05.2018

Trotz der Pfingstferien übte ein Teil der Jugendfeuerwehr Rodenkirchen heute für die im Juni anstehende Leistungsspange.

Dabei wurde heute an der Schnelligkeit beim Schläuche rollen und an den bevorstehenden sportlichen Herausforderungen gefeilt.

Nach den zufriedenstellenden Ergebnissen im Training, hatten wir uns dann ein Eis verdient.

Übungsdienst vom 16.05.18

Im Rahmen des Dienstes gestern, bereitete sich unser Gruppe für die Leistungsspange auf diese schwere Prüfung vor, während der Rest der Gruppe sich mit Grundtätigkeiten nach Feuerwehrdienstvorechrift (FwDV) 3 befasste.

Aktion der Stadt Köln: Rücksicht… rettet Leben

„Wenn die Frauen und Männer der Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen werden, muss es schnell gehen – manchmal sogar sehr schnell, dann zählt jede Sekunde. Leider kommt es immer wieder vor, dass Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge auf ihrer Anfahrt zum Einsatz und in den Zufahrten des Einsatzortes durch falsch parkende Fahrzeuge behindert werden. Die Rücksichtslosigkeit nimmt auch im ruhenden Verkehr zu. Dadurch geht wertvolle Zeit für die Rettung von Menschenleben verloren.

Mit der Kampagne „Rücksicht … rettet Leben!“ möchten wir verstärkt auf das Problem aufmerksam machen.“

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/verkehr/parken/ruecksicht-rettet-leben

Neuer Beitrag auf Facebook

Nach einer wunderbaren Woche in Schuld ist die Reisegruppe der Jugendfeuerwehr Köln-Rodenkirchen heile und vielleicht ein bisschen müde wieder in Rodenkirchen angekommen – jetzt genießen wir erstmal die Sommerferien bis es mit dem normalen Übungsdienst weitergeht. Vielen Dank an die Mitfahrer für diese grandiose Sommertour 2017!

Link zum Beitrag

Veröffentlicht unter Allgemein

Neuer Beitrag auf Facebook

"Museum mal anders" – die Begeisterung war riesig, dass wir statt im erwarteten "Museum" im Klettergarten ankamen – hier konnten wir nicht nur als Gemeinschaftsleistung ein Floß bauen und den kompletten Parcours ausprobieren, sondern auch einen Team-Sprung wagen.
Zu großer Begeisterung aller fand als krönender Tagesabschluss noch die legendäre Nachtwanderung statt. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Schuld/Ahr für die tatkräftige Unterstützung beim Erschrecken.

So langsam neigt sich unsere tolle Woche leider schon dem Ende – morgen früh geht es bereits zurück nach Köln 🙁

Link zum Beitrag

Neuer Beitrag auf Facebook

Update Sommerlager: Essen mit Aussicht und ein Tag "in" der Ahr –
Bei dem tollen Wetter können wir unsere herrliche Aussicht auf Schuld im Sommerlager sogar beim Essen richtig genießen – da schmeckt die Paella nochmal doppelt so gut. Gestern haben wir Abkühlung in der Ahr gesucht und sind mit der Lagerolympiade durchgestartet. Während in Köln das Unwetter tobte, konnten wir einen herrlichen Tag am Wasser verbringen.

Link zum Beitrag

Veröffentlicht unter Allgemein